Mitmachen
Artikel

Die Kantonsratsliste für den Wahlkreis Winterthur-Land steht.

Am letzten Dienstag nominierten die Delegierten der SVP Bezirk Winterthur im Restaurant Sagi in Bertschikon die Kantonsratskandidaten des Wahlkreises Winterthur-Land.

Verteilung der Kandidatinnen und Kandidaten
Verteilung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kantonsratswahlen 2023 aus dem Bezirk Winterthur-Land

 

Nach einer prägnanten Einstimmung auf die Kantonsratswahlen 2023 durch den Bezirkspräsidenten Tobias Weidmann ergriff der Wahlkommissionsleiter Meinrad Schwarz das Wort und informierte die Anwesenden über die bereits erfolgte Suche nach geeigneten Kandidaten und Kandidatinnen. Dabei lag der Fokus auf einer regional ausgewogenen Verteilung der Kandidierenden, so dass sich sieben Gemeinden des Wahlkreises Winterthur-Land gut verteilt auf der Wahlliste wiederfinden. Im Anschluss stellten sich die beiden bisherigen Kantonräte Martin Hübscher und Tobias Weidmann vor, die sich beide über eine Wiederwahl äusserst freuen würden. Während Martin Hübscher in Wiesendangen beheimatet ist, und als Fraktionspräsident der SVP keiner grossen Vorstellung bedurfte, bezeichnete sich Tobias Weidmann, der in Hettlingen wohnt, als stolzes Mitglied der SVP und bekräftigte, wie sehr er die Teamarbeit mit Martin Hübscher zu schätzen weiss. Anschliessend präsentierte sich die 59-jährige Ruth Büchi-Vögeli, deren Name bei den letzten Kantonsratswahlen im Jahr 2019 ebenfalls auf der Liste vertreten war. Sie tritt ihr Amt als neu gewählte Gemeindepräsidentin von Elgg demnächst an und glänzt vor allem durch ihre langjährige Erfahrung in diversen Ämtern. Des Weiteren ist die Gemeinde Neftenbach durch den 44-jährige Urs Wegmann vertreten, der als lediger Landwirt eine neue Herausforderung in Angriff nehmen möchte. Eine weitere Frau auf der Liste ist die 56-jährige Heidi Fink, die mit ihrer lockeren Art sowohl die Kontrollabteilung des Flughafens Zürich als auch den Gemeinderat von Rickenbach bereichert. Der nächste im Bunde war der 58-jährigen Peter Ball, der sich als Biobauer und Gemeinderat dem Kantonsratswahlkampf ebenfalls stellt. Zu guter Letzt vervollständigt der 49-jährige Turbenthaler Marcel Bischof die Wahlliste. Er arbeitet nicht nur als Stadtpolizist in Winterthur, sondern amtet auch in der Primarschulpflege seiner Gemeinde. Alle sieben Kandidaten und Kandidatinnen wurden von den Anwesenden einstimmig nominiert und stehen für eine sichere Zukunft in Freiheit, da Thematiken wie die Energie- und Lebensmittelversorgung sowie die Landesverteidigung schon immer den Kernanliegen der SVP entsprachen und – aufgrund der derzeitigen politischen Lage – mitnichten an Aktualität eingebüsst haben.

Kevin Kübler
Redaktor SVP Bezirksvorstand Winterthur

Tobias Weidmann an der Delegiertenversammlung
Tobias Weidmann bei der Einstimmung an der Delegiertenversammlung

Artikel teilen
über den Autor
Kevin Kübler
SVP (ZH)
weiterlesen
Kontakt
SVP Bezirk Winterthur
Schulstrasse 15
8442 Hettlingen
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden